Wir sind UniTV und informieren euch seit 2006 über alle wichtigen Ereignisse an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und drum herum. In jeder Sendung finden sich zusätzlich Beiträge zu Kultur, Wissenswertem, Openings, Fun, Party und das Studentenleben pur. Pro Semester produzieren wir eine Sendung von jeweils 15-30 Minuten Sendedauer. Im Sommer gibt es auch mal ein Festivalspecial, welches mit spannenden Interviews und Berichten von den Festivalplätzen Deutschlands auf euch wartet. Unsere Sendungen findet ihr auf dieser Seite und in unserem Youtube-Channel.

Ein Danke geht an TV-Halle, die unsere jeweilige Sendung im Semester-Rhythmus ausstrahlen und an den Offenen Kanal Wettin, der ebenfalls unsere Sendung zeigt und auch anderen Offenen Kanälen zur Verfügung stellt, so dass wir nun sogar landesweit zu empfangen sind.

 

Wir sind gespannt auf euren Beitrag!

Jedes Semester formiert sich UniTV neu. Unterstütz von erfahrenen Studenten der Medien- und Kommunikationswissenschaften lernen Studenten anderer Fakultäten im Rahmen des ASQ Moduls UniTV alles rund um die Entwicklung und Produktion eines Beitrages. Dazu gibt es verschiedene Bereiche, die Interessenten übernehmen können. Besonders wichtig sind die Ideenfindung zur Thematik des Beitrages, Recherche, Planung und Dreh wie auch die anschließende Bearbeitung im Studio (Schnitt und Ton). Da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, gibt es für Kamera, Schnitt und Ton Einführungsseminare und ganz viel Unterstützung von den Tutoren und Dozenten.

 

Die Chefredaktion

Die Chefredaktion von UniTV übernimmt ab Sommersemester 2014 wieder Maren Kießling (www.marenkiessling.de), welche das Format 2006 zum Leben erweckte, sowie Felix Reißenweber (ausgebildeter Mediengestalter B/T/Techn. Mitarbeiter im Medien-Institut). Unterstützt werdet Ihr auch von den Tutoren und Julia Hertwig (Auszubildende Mediengestaltung B/T/Techn. Mitarbeiterin im Medien-Institut).